Aktuell

Siedlernachrichten April 2018

Liebe Siedlerfreundinnen,

Liebe Siedlerfreunde,

 

Ganz aktuell: Aus organisatorischen Gründen muss leider unser diesjähriger Fahrradausflug am 10. Mai (Himmelfahrt) ausfallen!

 

manchmal passen eben das Wetter und unsere Termine nicht so recht zusammen. So auch am 17. März, wo ein eiskalter Wind wohl viele davon abhielt, an der von Karola Schulz ins Leben gerufenen


Aktion Müllsammeln“


teilzunehmen. Trotzdem konnten nicht nur 15! Müllsäcke gefüllt werden, sondern es wurden an den Straßen Richtung Vögelsen und Richtung Radbruch auch Autoreifen, Flaschen, Gartenschläuche, Farbeimer, Kanister und sogar Gartenmöbel eingesammelt. Nachdem der 1. Vorsitzende alles auf seinen Anhänger geladen hatte, konnten sich die Teilnehmer mit Kaffee und Kuchen im Forsthaus stärken und vor allem aufwärmen. Bei hoffentlich besserem Wetter und dann mit mehr „Sammler(innen)“ soll die Aktion im Herbst wiederholt werden.


Unabhängig vom Wetter war zum Glück unser


Skat- und Knobelabend


am 23. März. Zwar war auch hier die Teilnehmerzahl mit 15 Skatern und 5 Knobler(innen) recht überschaubar, das konnte aber den Spaß an der Sache nicht trüben. Erst gegen Mitternacht konnten der Sieger beim Skat und die Siegerin beim Knobeln ebenso wie alle anderen Teilnehmer attraktive Fleisch- und Wurstpreise in Empfang nehmen. Für das nötige Durchhaltevermögen sorgte Wirtin Karin mit kleinen Snacks und natürlich unser reichhaltiges Getränkeangebot. Wieder mal ein entspannter Abend, den wir (bitte schon mal vormerken) am 23. November wiederholen werden.


Damit Ihr „Familienheim und Garten“ und diese Siedlernachrichten rechtzeitig bekommt, müssen wir den Bericht über das Osterfeuer leider auf die nächste Ausgabe verschieben. Wer dort war oder in der letzten Zeit am Forsthaus vorbeigekommen ist, wird sicherlich unser neues Holzhaus bemerkt haben, das wir als Pommes- oder Getränkebude und auch als Lagerraum nutzen können. Vielen Dank an unsere fleißigen Handwerker, die den Aufbau trotz widriger Wetterbedingungen noch bis zum Osterfeuer geschafft haben.


Wie bereits in der März-Ausgabe erwähnt, brauchen wir für unsere vielfältigen Aktivitäten noch einige Mitarbeiter(innen):


Aushilfe für die Forsthauswirtin (bei Urlaub usw.)

Steuerfachgehilfe

Diese Tätigkeiten werden natürlich entsprechend vergütet.


Für ehrenamtliche Aufgaben suchen wir:

Helfer(innen) rund ums Forsthaus

Hausmeister“ Forsthaus

2. Schriftführer(in)

Vorstandsmitarbeiter(innen)

Eventhelfer(innen)


Wer Lust und Interesse daran hat, bei uns mitzumachen, sollte sich umgehend mit uns in Verbindung setzen, egal ob per Telefon, E-Mail oder direkt im Forsthaus.


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag sagen wir im April zu:

Peter Benes, Rainer Höfels, Maren Wermuth, Marie-Luise Kandetzki, Gundula Larisch, Karl-Heinz Schroer, Otto-Albert Naegeli, Eckhard Spieswinkel, Elke Meyer, Harald Wussow, Kerstin Metzger, Inge Domdey, Andreas Melchior, Matthias Heitbrock, Hans-Jürgen Werner, Margret Wiechert, Petra Sulewski und Klaus Gringel.


Wir sehen uns!

Vielleicht bei der Fahrradtour am 10. Mai?

 

 



Und hier folgt noch Werbung von Siedlerfreunden Wir bitten um freundliche Beachtung